Schriftgröße A A A

 So funktioniert's

Sie haben plötzlich ein gesundheitliches Problem, das Sie beunruhigt.
Rufen Sie die Nummer 1450 ohne Vorwahl über das Handy oder Festnetz.
Eine besonders medizinisch geschulte diplomierte Krankenpflegeperson berät Sie gleich am Telefon und gibt Ihnen eine passende Empfehlung.
Keine Sorge: Sollte sich Ihr Problem als akut herausstellen, kann natürlich auch sofort der Rettungsdienst (mit/ohne Notarzt) entsendet werden.
Die Gesundheitsberatung ist kostenlos – Sie bezahlen nur die üblichen Telefonkosten gemäß Ihrem Tarif.*










NOTRUFNUMMERN

112 EURO Notruf
122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung

Information über Ärztenotdienst
141

Krankentransporte
14 8 44

Vergiftungszentrale AKH
01 406 43 43

Telefonseelsorge
142

 

 


Tierärzte - Bereitschaftsdienst

Die Bereitschaftsdiensteinteilung für allgemeine amtstierärztliche Interventionen (jeweils von Montag 8.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr der darauf folgenden Woche) finden Sie hier.

Für den Fall, dass der eingeteilte Amtstierarzt unter der angeführten Telefonnummer nicht erreicht werden kann, möge ein anderer auf der Liste angeführter Amtstierarzt verständigt werden. Ist keiner auf der Liste angeführter Amtstierarzt erreichbar, so ist die Landeswarnzentrale, Tel. 0316/ 877-77, zu verständigen.

Zum Anfang der Seite