Schriftgröße A A A

Wanderwege

Planetenwanderweg: Schritt für Schritt durch das Sonnensystem

Nicht nur Bewegung in der freien Natur für Erholungsuchende, sondern auch Informationen über die Sonne und unser Planetensystem für Wissbegierige bietet der neue Eggersdorfer Planetenwanderweg an, der am 28. September  mit einer ersten Begehung durch zahlreiche Wanderlustige eröffnet wurde. Kulturreferent Vbgm. Johann Zaunschirm stellte in seiner Eröffnungsrede das LEADER-Projekt Planetenwanderweg vor, dessen Entstehung großteils der Initiative und dem Einsatz von zwei Eggersdorfern zu verdanken sei: Franz Klambauer, Astronom aus Leidenschaft, zeichnet auch für Entwurf und Ausführung des eindrucksvollen Edelstahl-Sonnenmodells in der Rabnitz-Parkanlage, das den Ausgangs- und Endpunkt des Wanderweges bildet, sowie für die Planetendarstellungen auf dem Weg verantwortlich, während Hans Manninger, passionierter und erfahrener Wanderer, gemeinsam mit den Gemeindemitarbeitern die Gestaltung der Wegstrecke und der Raststationen erarbeitete. Bei Musik, Sturm und Kastanien fand die Erstwanderung ihren Abschluss.
Der 6 Kilometer lange Wanderweg mit einer Dauer von 2 Stunden ist nicht nur ein lohnendes Ziel für Kurzausflüge für alle Generationen sondern auch für Schüler eine gute Möglichkeit, ihr astronomisches Wissen zu erweitern. Mit unterschiedlichen kulinarischen Angeboten kann sich der Wanderer auf dem Weg stärken.

Folder Planetenwanderweg

Zum Anfang der Seite